Referenzen

Wir haben uns dazu entschieden, an Stelle einer wenig aussagekräftigen Sammlung von Kunden, einige ausgewählte Projekte zu Präsentieren.

Um einen Eindruck über das Spektrum unserer organisatorischen Tätigkeitsfelder im Bereich Projektmanagement und Personalführung zu bekommen, schauen Sie sich doch einmal die ISH (Frankfurt M.) – für Junkers (BOSCH Gruppe) an.

Um den Stand mit 1300m² Größe auf der stark besuchten Messe zu betreuen, arbeiteten wir, nach mehrmonatiger Planung mit einem Team von 2 Projektmanagern, mit 50 Personen im Service und bis zu 215 Standmitarbeitern. So funktionierten wir 8 Tage lang als eine Einheit und gestalteten eine produktive und dynamische Messe.

Zu unseren Aufgaben gehörte

  • die Ermittlung des Personalbedarfs
  • die Auswahl und Schulung des Personals
  • das Teammanagement während des gesamten Projektzeitraums
  • die Organisation von Catering und Logistik
  • die Bewirtung der Küche, Bars, VIP- und Servicebereiche

Des weiteren unterstützten wir Junkers im Team

  • beim Besuchermanagement und an den Infodesks
  • bei zahlreichen Presse- und Kundenveranstaltungen
  • mit täglichen, mehrsprachigen Standrundgängen
  • durch die Betreuung hochwertiger Buffets und Abendveranstaltungen

 

Etwas kleiner und exklusiver ging es auf der Wire&Tube 2012 (Düsseldorf) zu

 

Eine kleine Impression zum Projekt der Schmolz+Bickenbach Gruppe

DÜRING EVENTS for Schmolz+Bickenbach – Wire & Tube 2012 from Düring Events on Vimeo.

 

 

Stadttourismus für Stadtrundfahrten

Im Bereich Promotion geht es um die Entwickung kreativer Konzepte und realisierbarer Aktionen. Sehen Sie die Beispielbilder aus dem Stadttourismus für Stadtrundfahrten in Berlin:

Berlin City Tour und City Sightseeing Berlin

Die Aufgabe war es, Kunden und potenzielle Partner wie Hotels und Hostels auf die Marken Berlin City Tour und City Sightseeing Berlin aufmerksam zu machen. Die Erforschung des Marktes und die Ermittlung von Marktanteilen sowie Potenzialen hat uns dabei geholfen ein Marketing Konzept zu entwickeln, welches wir in mehreren Stufen umsetzten.

  1. Guerilla Aktionen mit Promotern: Verteilen von Flyern und Verkauf von Tickets.
  2. An Schlüssel-Standorte zu Stoßzeiten mit Oldtimer Bussen und extra Verkauf-Teams dominieren.
  3. Mehr Präsens im allgemeinen Stadtbild mit Fahrrädern und zusätzlichen Promotern erzeugen.
  4. Betreuung eines Messestandes für City Sightseeing International auf der ITB in Berlin

Die Erfolge waren:

  • deutlich messbare Mehrverkäufe von Tickets,
  • generieren von Aufmerksamkeit im Stadtbild,
  • Präsenz für Hotels und neue Partner sowie
  • die Erschließung neuer Marktanteile.

Über weitere Projekte und Kunden sprechen wir gerne mit Ihnen persönlich.